Fußballschule//Gesamtmanagement

Jürgen Kantenwein

Jürgen Kantenwein

  • Gründer der Fussballschule KANTENWEIN
  • Geboren: 30.03.1965
  • Geburtsort: Stuttgart
  • Wohnort: D-75203 Königsbach-Stein
  • Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

Beruf

  • Diplomsportlehrer DSH Köln; Schwerpunkt: Leistungssport Fussball
  • DFB A-Lizenz
  • Mitglied Bund deutscher Fußballlehrer BDFL

Schulbesuch

  • 1971-1975: Grundschule Hohenwart Stuttgart-Feuerbach
  • 1975-1984: Neues Gymnasium Stuttgart-Feuerbach, Abitur am 06.06.1984

Praktika und Wehrdienst

  • 1984: Wehrdienst in Böblingen
  • 1986: Freizeitsport ERD: Sportferienfreizeiten
  • 1988-1989: Sport und Rehabilition Rehamed: Sport und Rehabilitation unter ärztlicher Betreuung
  • 1990-1992: Tennis: TA VfL Sindelfingen: Leistungs-Training für 6-12-jährige Kinder

Sonstige Schwerpunkte

  • Sprachen (Englisch, Spanisch, Französisch)
  • Computer

Karriere als aktiver Spieler

  • 1973: Eintritt in die Fußballabteilung der Sportvg Feuerbach
  • 1973-1984: Jugendspieler der Sportvg Feuerbach von E- bis A-Jugend
  • 2 Jahre Verbandsstaffel Württemberg U17-Junioren (höchste Jugendliga)li>
  • 2 Jahre Verbandsstaffel Württemberg U19-Junioren (höchste Jugendliga)li>
  • 1984-1985: Sportvg Feuerbach Landesliga Württemberg Staffel 2 (5. Liga)
  • 1985-1986: VfR Aalen Amateur Oberliga Baden Württemberg (3. Liga)
  • 1986-1987: Spvgg Renningen, Landesliga Württemberg Staffel 1 (5. Liga)
  • 1987: Meister der Landesliga Staffel 1
  • 1987: Aufstieg in die Verbandsliga Württemberg (4. Liga)
  • 1987-1988: Verbandsliga Württemberg (4. Liga)
  • 1988-1989: Verbandsliga Württemberg (4. Liga)
  • 1989-1990: TSF Ditzingen Landesliga Württemberg Staffel 1
  • 1990: Meister der Landesliga Staffel 1 (5. Liga)
  • 1990: Aufstieg in die Verbandsliga Württemberg (4. Liga)
  • 1990-1991: TSF Ditzingen Verbandsliga Württemberg (4. Liga)
  • 1991: Meister in der Verbandsliga
  • 1991: Aufstieg in die Oberliga Baden Württemberg (3. Liga)
  • 1991-1992: Oberliga Baden Württemberg (3. Liga)
  • 1991-1992: Berufung Württembergische Auswahl des Württembergischen Fussballverbandes (WFV)
  • 1991-1992: Berufung Erweiterter Kader der Studenten - Nationalmannschaft
  • 1992-1993: Oberliga Baden Württemberg (3. Liga)
  • 1993: Gewinn des WFV Pokals
  • 1993-1994: VfR Pforzheim Oberliga Baden Württemberg (3. Liga)
  • 1995-1996: Regionalliga Süd, Spvgg 07 Ludwigsburg (3. Liga)
  • 1996: 6 Monate Auslandsaufenthalt Sydney/Australien
  • 1997: Verbandsliga Württemberg VfR Heilbronn
  • 1997: Meister der Verbandsliga
  • 1997: Aufstieg in die Oberliga Baden Württemberg
  • 1997: Ende der aktiven Laufbahn

Trainer, Sportlehrer und Sportmanagement

  • 1987: Beginn Studium Deutsche Sporthochschule Köln (DSH Köln)
  • 1989: Fertigstellung Vordiplom Deutsche Sporthochschule Köln (DSH Köln)
  • 1991: Trainer B-Lizenz des Deutschen Fußball Bundes (DFB B-Lizenz)
  • 1991-1992: Chef-Trainer der U17 TSF Ditzingen
  • 1992: Meister der Bezirksstaffel und Aufstieg in die Verbandsliga
  • 1992: Referent Württembergischen Fußballverband (WFV)
  • 1992: Diplomarbeit in Zusammenarbeit mit dem Württembergischen Fußballverband (Verbandstrainer Thomas Albeck)
  • 1992: Württembergischen Fußballverband WFV Talentsichtung
  • 1992: Bezirkstrainer U17 Enz/Murr
  • 1992-1993: Vollzeitanstellung TSF Ditzingen (U8-U12-Junioren); Modell Kooperation - Schule–Verein–Gymnasium Ditzingen
  • 1993: Fertigstellung der Diplomarbeit an der DSH Köln
  • 1993: Beendigung des Studiums der Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln
  • 1994: DFB A-Lizenz an der Sportschule Oberhaching
  • 1994: Gründung der Fussballschule KANTENWEIN
  • 1995-2000: Berufung in den Trainerlehrstab des Württembergischen Fußballverbandes (WFV)
  • 1995-1996: 6 Monate Praktikum in Australien; Einblick in die Organisation des Fußballverbandes NSW Australien
  • 1996–1998: Eventmanagement für Uhlsport Deutschland
  • 1996-1998: Gründung Uhlsport-Cup – Kleinfeld-Turnierserie - Feriencamps und Promotion
  • 1999-2000: Hauptamtlicher Cheftrainer Profimannschaft TSF Ditzingen Regionalliga Süd
  • 1999: Gründung und Leitung des Fußballinternats in Königsbach-Stein / Baden
  • 2000–2004: Erweiterung der Fussballschule KANTENWEIN (8 Stützpunkte/60 Fussballcamps pro Jahr)
  • 2002-2003: Eventmanagement für DAIMLER CHRYSLER in Zusammenarbeit mit der Deutsche Fußballnationalmannschaft
  • 2003: Betreuung / Vermittlung von Spielern aus Australien / USA nach Deutschland
  • 2004-2005: Erweiterung Fussballschule KANTENWEIN International
  • 2004: Gründung INTERNATIONAL SOCCER PROGRAM, LLC in USA
  • Planung Fussballcamps in USA / Florida / England / London-Manchester
  • 2005: Fortbildung NSCAA (National Soccer Assocation of America) in Curitaba / Brasilien
  • 2005: Eignungsprüfung / Zusage für Ausbildung zum DFB-Fußalllehrerlehrgang
  • 2006: Fortbildung Internationaler Trainerkongress in Baltimore / USA
  • 2006: Fussballcamp in Kooperation mit der Florida Gulf Coast University (FGCU) Fort Myers / Florida /USA
  • 2006: Fortbildung Internationaler Trainerkongress in Philadelphia / USA
  • 2006: Leitung Gesamtmanagement der Fussballschule und Fussballinternat
  • 2006: Aufbau der Ausbildungsstellen zum Sport- und Fitnesskaufmann (IHK Nordschwarzwald)
  • 2006-2010: Camps in England in Kooperation mit WEST HAM UNITED, LONDON, Premier League
  • 2006-2011: Betreuung Spieler des International Soccer Program, LLC aus USA / Australien / Kanada / Kuwait / Dubai / Europa /
  • 2007-2008: 3 Monate INTERNATIONAL SOCCER PROGRAM nach Florida / USA
  • 2006-2011: Fussballschule Gesamtmanagement Talentprogram Stützpunkttraining - Talentteams
  • 2006-2011: Ausbildung von Talenten im Teilzeit- und Vollzeitinternat
  • 2006-2011: Vermittlung von Talenten zu Leistungszentren VfB Stuttgart, Karlsruher SC, SC Freiburg, TSG 1899 Hoffenheim
  • 2007: Erweiterung des Fussballinternats (25 Teilzeit; 8x Vollzeit)
  • 2009: Fortbildung - Besuch der Manchester City, FC - Youth Academy im England-Camp
  • 2010: 3 Monate INTERNATIONAL SOCCER PROGRAM in USA /Florida - Fussball, Tennis und Language Center in Florida
  • 2009-2011: Umfangreiche Trainings- und Spielbeobachtungen Bundesliga, 2. Bundesliga, 3. Liga, U19- U10 Nachwuchsleistungszentren