Das Fussballinternat

Teilzeitinternat - Schule, Training, Fitness und neue Freunde

Aufgrund der schulischen Belastung der Spieler und dem Wunsch der Spieler so oft wie möglich trainieren zu können, haben wir für die Ausbildungsstätte geschaffen, in der intensives Fußballtraining möglich ist und die Schule mit einem durchorganisierten Zeitmanagement erfolgreich absolviert werden kann.
Durch die Übernachtungsmöglichkeiten in Gastfamilien, dem Kämpfelbacher Hof (Bilfingen) und dem Europäischen Hof (Königsbach) werden wir die Wege zu Training, Schule und Spiel verkürzen und es entsteht eine entspannte Atmosphäre.

Die Hochleistungsspieler des Programms können beim Karlsruher SC in einer der Jugendmannschaften spielen, wenn Sie die Aufnahmeprüfung beim Karlsruher SC erfolgreich absolviert haben.
Im Nachwuchsleitungszentrum des Karlsruher SC sind die Hochleistungsspieler an der Sportschule Schöneck untergebracht. Die Leistungsspieler können in einem der lokalen Fußball-Clubs und im Talentteam der Fussballschule spielen.
Beim VfB Stuttgart, der TSG Hoffenheim und Bayern München sind die Hochleistungsspieler jeweils im Fußballinternat beim Club vor Ort oder im Olympiastützpunkt untergebracht.

Ebenso besteht die Möglichkeit das Teilzeitinternatsprogramm von Montag bis Freitag in Anspruch zu nehmen und am Wochenende im Heimatverein weiter aktiv zu bleiben.
Dies wird je nach Leistungsstand des Spielers/der Spielerin nach der Testwoche gemeinsam erörtert.
Für eine Aufnahme in das Fußballprogramm muss der Spieler/die Spielerin sich zu einer Testwoche anmelden.
Danach werden in einem persönlichen Gespräch die weiteren sportlichen und schulischen Ziele des Einzelnen erörtert.
Bei Rückfragen vereinbaren Sie per Email an infoDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einen persönlichen Termin mit Herrn Kantenwein. 

Folgende Hochleistunssspieler haben den Sprung aus einem unserer Trainingsprogramme in ein Fußballinternat eines Nachwuchsleistungszentrum geschaftt:

1. Holger Badstuber (Bayern München, Fußballinternat Bayern München)
2. Sebastian Rudy (TSG 1899 Hoffenheim; Fußballinternat VfB Stuttgart)
3. Thilo Kehrer (FC Schalke 04; Fußballinternat FC Schalke 04)
4. Marvin Jäger (VfB Stuttgart; Fußballinternat VfB Stuttgart)
5. Roman Schweizer (VfB Stuttgart; Fußballinternat VfB Stuttgart)
6. Marin Sverko (Karlsruher SC, Fußballinternat Karlsruher SC)
7. Vanessa Göldner (Turbine Potsdam, Fußballinternat Turbine Potsdam)

Weitere Spieler/innen werden folgen.

Impressionen

  • IMG_0703
  • IMG_0744
  • IMG_0753
  • dubai
  • hoffenheim_limbrick
  • img_0449
  • img_0607
  • img_0659
  • img_1257418933_39_lg
  • img_1268919578_592_lg
  • img_1268919582_79_lg
  • img_1268919587_103_lg
  • img_1275989922_874_lg
  • img_1413
  • img_1416
  • img_1417
  • img_1420
  • img_1424
  • img_1426
  • ssl18004
  • ssl18627