Internationale Trainingsgäste

Von Juni bis August 2014 wird die Fussballschule von internationalen Trainingsgästen aus Saudi Arabien, Spanien, Südkorea, USA, England, Schweiz, Türkei und Kasachsan besucht.

Dies verspricht interessante und spannende Trainingswochen für die Gäste und ebenso für die deutschen Teilnehmer der Trainingscamps. Die erste Lehrgangssprache wird hierbei Englisch sein.

Jede Woche von Sonntag bis Freitag finden für die deutschen Teilnehmer Camps mit Übernachtung (Feldspieler, Torhüter) statt.

Ebenso kann ein 14-tägiger Kurs gebucht werden.